Lambertz Monday Night in Köln

Vor dem Rückflug nach Frankfurt mal kurz facebook gechecked … Wie ich anhand der tollen Bilder sehe, hatten wir wieder einmal interessanten Besuch in unserer Make-up-Schule.

Model, Tänzerin und Schauspielerin Katja Runiello kam bei einem Zwischenstopp auf dem Weg von L.A. nach Köln  zum Styling vorbei. Danach ging es direkt zur „Lambertz Monday Night“, der Promi-Kult-Party im Alten Wartesaal in Köln.
Am Abend dann begeisterte Katja in ihrem traumhaften Kleid auf dem Roten Teppich. Die Bilder hat Fabian Otto geschickt, der ebenfalls zu den geladenen Gästen gehörte. Ja, der Fabian .. Er ist ja quasi unser „Hof-Fotograf“ und ist fast genauso oft Ziel unzähliger Kameraobjektive; er ist übrigens der schnieke Herr neben Katja auf dem Roten Teppich.
 598885_600035203346451_801138921_nlambertz-gala-12
 lambertz-gala-32
Advertisements

Post aus Dubai

In zwei Tagen geht es zurück nach „Good Old Germany“, daher noch ein letzter Gruß aus dem Wüstenstaat. Nachdem ich es mir Anfang der Woche nicht nehmen ließ, mir einen traditionellen arabischen Kaftan zuzulegen, war die logische Konsequenz, einen weiteren Ausflug in die Wüste zu unternehmen.

774286_10200346901619342_654204894_o

Alle Klischees wurden erfüllt, was ich allerdings gar nicht negativ meine. Alles war dabei; Kamelreiten, Bauchtanz, über 40 Grad im nicht vorhandenen Schatten, Snowboarden in den Sanddünen, Steckenbleiben in den selben und ein Plattfuß unseres Jeeps. Dubai war/ist auf jeden Fall eine Reise wert; es ist fremd, faszinierend, schön, luxuriös, schweineteuer und ein Stück weit auch ein Abenteuer, es sei denn, man verbringt den ganzen Tag im Hotel-Pool.

819317_10200444281933789_449887917_o 843081_10200444288173945_616009330_o 843796_10200444285733884_1200392200_o

Nun freue ich mich aber auch wieder auf Frankfurt – bis zur Ibiza-Saison dauert es zwar noch ein paar Wochen, doch man kann ja auch noch einmal einen Kurztripp einschieben. Außerdem habe ich ja mein Hamam; das ist auch nach Jahren für mich immer noch wie ein kleiner Urlaub, sozusagen eine Oase der Ruhe, mitten in der City.

Dann stehen ja auch noch eine Menge Events und Produktionen an, bei denen unsere Make-up-Profis zum Einsatz kommen; wie zum Beispiel bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises im Friedrichstadtpalast in Berlin und die Verleihung des Duftstars 2013,  dem Deutschen Parfümpreis, ebenfalls in der Hauptstadt.

Prinz Marcus von Anhalt …

… lässt seine Fans weiter warten. Gespannt warten viele auf den Erscheinungstermin seiner angekündigten Autobiografie „Lebenslänglich Lude“, die über 600 Seiten umfassen soll. In den letzten Monaten kamen seine Facebook-Fans immer wieder einmal in den Genuss, Auszüge aus seinem unveröffentlichten Buch, dass seinen Weg „…vom Metzgerlehrling zum Multi-Millionär“ schildert.

Zumindest damit ist nun aber erst einmal Schluss, wie der Prinz in einer Erklärung an seine Fans wissen ließ. Aus Rücksicht auf seine junge Frau und seine kleine Tochter verzichte er künftig auf die Veröffentlichung weiterer Auszüge. Man darf also weiter gespannt sein, wann das Buch nun auf den Markt kommt. Ich wage einmal die Prognose, dass es reißenden Absatz finden wird und dass wir den Prinzen dann als Dauergast bei den Kerners, Lanz`, Maischbergers und Co. sehen werden.

prinz-marcus-von-anhalt

Bild: facebook-Seite Prinz Marcus von Anhalt [Link]

As-Salāmu ʿAlaikum – Grüße aus Dubai

Hier ein kurzer Gruß aus Dubai. Bin jetzt schon ein paar Tage hier und es ist wirklich sehr schön. Ist schon irgendwie surreal, wenn man im Hotelpool relaxt, über den Pool- und Tellerrand hinaus schaut und einem dabei noch einmal so richtig bewusst wird, dass fünf Meter weiter die Wüste beginnt – übergangslos.

Einfach nur imposant ist der Burj Khalifa, das höchste Gebäude der Welt. Da schaut man aus dem Fenster und denkt, man sitzt in einem Flugzeug. Melde mich in Kürze noch einmal mit neuen Bildern.

dubai001 dubai003

dubai004 duba002

Lieber Besuch …

Anlässlich zweier Auftritte weilte Jürgen Drews in Frankfurt und schaute bei dieser Gelegenheit bei mir in der Kosmetikschule vorbei. Endlich wieder einmal die Gelegenheit sich „live“ zu treffen und ein wenig zu quatschen. Danach ging es kurz zur Location, wo Jürgen am nächsten Tag auftrat.

Wirklich immer wieder klasse, wenn man sieht, wie Jürgen den Leuten ein Lachen auf`s Gesicht zaubert – für jeden hat er ein liebes Wort. Er ist für mich der Inbegriff eines Profis. Hetzt von Termin zu Termin, ist eigentlich total müde, doch ab dem Moment, wenn er auf der Bühne steht, rockt er das Haus, ist hochkonzentriert und hat selbst immer wieder am meisten Spaß.

P1040931 P1040938 P1040945

Der Prinz und der König von Mallorca *grins*

In der Jury bei der Wahl der Miss Hessen 2013

So, habe nun etwas Zeit und Muße für ein kleines Flashback …

Am 6. Januar begann das Jahr gleich mit einer schönen Einladung; nämlich erneut als Jury-Mitglied bei einer Miss-Wahl zu fungieren. Also auf nach Gießen! Die Mädels waren wieder bildhübsch. Meine Favoritin war zwar eine andere, doch natürlich wünsche ich der Siegerin Mona Lauterbach aus Kassel alles Gute, denn nun tritt Sie an, um vielleicht sogar Miss Germany 2013 zu werden.

In der Jury selbst ging es sehr lustig zu. War auch nicht anders zu erwarten, wenn der Hessische Kult-Komiker „Maddin“ Schneider udn Eva Jacob von den Jacob Sisters mit von der Partie sind. Angerundet hat das Ganze noch ein Maradona-Double, der echter aussah als das Original 😉

Natürlich haben auch dieses Mal wieder die Catwalk-Mädels die Kandidatinnen geschminkt.

231 233 211